Passgenaue Besetzung

Genau an dieser Stelle setzt das Projekt „Passgenaue Besetzung“ an.

Angebote für Unternehmen

  • individuelle Beratung rund um das Thema duale Berufsausbildung
  • konkrete Suche nach geeigneten Bewerber*innen
  • Erarbeitung eines Anforderungsprofils des/r gesuchten Auszubildenden
  • Sichtung von Bewerbungsunterlagen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen inklusive Vorauswahl geeigneter Interessenten*innen
  • Weiterleitung passgenauer Angebote
  • Beratung bei der Integration ausländischer Fachkräfte
  • Unterstützung bei Problemen während der Ausbildung

Diese Unterstützung bei der Nachwuchsgewinnung ist für kleine und mittlere Betriebe kostenlos. Die einzige Voraussetzung ist die vollständige Selbstauskunft über Mitarbeiterzahl, Umsatz und Bilanz.

Angebote für Jugendliche

  • wir beraten Sie über die Möglichkeiten einer Ausbildung oder eines dualen Studiums im Bauhandwerk
  • wir sichten Ihre Bewerbungsunterlagen und geben Ihnen in einem simulierten Bewerbungsgespräch Feedback
  • wir leiten Ihre Unterlagen an passgenaue Betriebe weiter
  • wir bieten Ihnen an, sich praktisch bei uns auszuprobieren

Die Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen sowie bei der Integration von ausländischen Fachkräften wird aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) der Europäischen Union kofinanziert und aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestags vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

ANSPRECHPARTNER/-IN

Porträt Markus Ortmann

Markus Ortmann

Maurer- u. Betonbauermeister

Telefon: 0521 94284-38
markus.ortmann@hbz.de