Angebote
für Gesellen

Der Gesellenbrief: Ihr Ticket für den Aufstieg

Sie haben Ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und die Gesellenprüfung bestanden? Darauf können Sie zu Recht stolz sein, denn jetzt gehören Sie zu den auf allen Baustellen dringend benötigten Fachkräften. Ihr Gesellenbrief ist die Qualifikation, die Sie zum heiß begehrten Mitarbeiter macht. Aber soll es das schon gewesen sein? Jetzt ist der Zeitpunkt, mehr daraus zu machen.

Die Voraussetzungen für Ihren beruflichen Aufstieg sind heute besser denn je. Gerade in mittleren Handwerksbetrieben steigen die Beschäftigtenzahlen. Das hat zur Folge, dass ein erhöhter Bedarf an Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern besteht, die Führungsverantwortung übernehmen möchten. Das ist doch was für Sie. Machen Sie den Gesellenbrief zu Ihrem persönlichen Ticket für den beruflichen Aufstieg. Wie wäre es mit der Meisterprüfung als nächstem Etappenziel? Im Handwerk ist der Meister der wichtigste zweite Schritt nach der Gesellenprüfung. Wir helfen Ihnen dabei, dieses Ziel zu erreichen. Mit dem HBZ Brackwede haben Sie einen Partner, der Sie auf dem Weg nach oben mit dem optimalen Fort- und Weiterbildungsangebot perfekt unterstützt. Übrigens: Der Meister hat im Deutschen Qualifikationsrahmen das gleiche Niveau wie ein Bachelorabschluss an Hochschulen.

Sie haben das Zeug zum Meister

Die Meisterschule des HBZ Brackwede macht Sie in Voll- und Teilzeitlehrgängen fit für die wahrscheinlich wichtigste Prüfung Ihres Lebens. Langjährig erfahrene Dozenten und Ausbilder vermitteln Ihnen praxisnah alle benötigten Kenntnisse, um die Meisterprüfung zu bestehen. Klar, dass auch unternehmerisches Wissen auf dem Lehrplan steht. Das ist wichtig, denn schließlich dürfen Sie sich als Meister ja mit einem eigenen Baubetrieb selbstständig machen.

Unmittelbar nach Abschluss der Vorbereitungskurse findet die Prüfung vor dem Meisterprüfungsausschuss der Handwerkskammer statt. Keine Angst, Sie sind dann bestens vorbereitet. Übrigens:das HBZ Brackwede integriert seit einigen Jahren Online-Anteile in die Meisterkurse.

Lassen Sie sich ausführlich zu Ihrem persönlichen Weg zum Meister beraten!

Auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten

„Bauen im Bestand“. Dieses Stichwort hat in den letzten Jahren dem Baumarkt neue Geschäftsfelder eröffnet. Ob energetische Sanierung, Anbau oder Umnutzung, im Altbaubestand schlummern zahlreiche Chancen. Gerade für kleine und mittlere Unternehmen. Allerdings funktioniert das nur mit Mitarbeitern, die sich in diesem Bereich auskennen. Das ist Ihre Chance! Das HBZ bietet ein ständig aktualisiertes Fort- und Weiterbildungsprogramm zum Thema „Bauen im Bestand“. Gerne stellen wir Ihnen ein auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnittenes Schulungspaket zusammen. Sprechen Sie uns an!

ANSPRECHPARTNER/-IN

Ortwin Brunwinkel

Bereichsleiter Fort- und Weiterbildung
Leiter IT

Telefon: 0521 94284-23
ortwin.brunwinkel@hbz.de

Petra Sell

kfm. Angestellte

Telefon: 0521 94284-32
petra.sell@hbz.de

Kurse

    PROJEKTE

    Moderne Meisteraus- und Weiterbildung im Bauhandwerk

    Das seit Dezember 2013 laufende Projekt „Moderne Meisterausbildung – MoMa“ ...