Wir ebnen den Weg

Es ist eine der zentralen Aufgaben des HBZ, junge Menschen für die Handwerksberufe zu gewinnen. Deshalb beteiligen wir uns aktiv an zahlreichen Projekten und Förderprogrammen. Sowohl im In- als auch im Ausland. So unterschiedlich sie auch sein mögen, diese Projekte haben ein gemeinsames Ziel: Jugendlichen, aber auch erwachsenen Profis den optimalen Weg in eine erfolgreiche berufliche Zukunft im Bauhandwerk zu ebnen. Gemeinsam mit regionalen, nationalen und europäischen Partnern werden neue Themen für die Personalentwicklung und die Verbesserung der Qualität in der Aus- und Fortbildung erschlossen.

PROJEKTE

Berufsorientierung im Handwerk

Das HBZ Brackwede engagiert sich seit vielen Jahren für Jugendliche insbesondere, um die Berufswahlkompetenz zu steigern.

Berufsstart Bau

Die Endphase der Einstiegsqualifizierung – dann geht es in die Ausbildung.

BOF - Berufsorientierung für Flüchtlinge

Im Februar 2019 begann der dritte Durchlauf des Projektes „Berufsorientierung für Flüchtlinge“ (kurz BOF).

Innovationscluster Handwerk NRW

Was ist das denn? Die Frage ist leicht beantwortet.

Berufsorientierung - „Kein Abschluss ohne Anschluss“

Unter dem Motto „kein Abschluss ohne Anschluss" hat der Ausbildungskonsens NRW gemeinsam mit...

Willkommenslotsen - Talente finden!

Willkommenslotsen beraten und unterstützen kleine und mittlere Unternehmen (KMU)...

VoLEx3

Durchführung von Vorbereitungslehrgängen für die Externenprüfung in Bau- und Ausbauberufen für Menschen mit Migrationshintergrund im Kontext des Anerkennungsgesetzes (kurz: VoLEx3)

Moderne Meisteraus- und Weiterbildung im Bauhandwerk

Das seit Dezember 2013 laufende Projekt „Moderne Meisterausbildung – MoMa“ ...