Berufsstart Bau

Berufsstart Bau verbindet junge Menschen mit Betrieben.

Auch Ende dieses Jahres wird es jungen Menschen ermöglicht, über ein Langzeitpraktikum einen Ausbildungsplatz für 2023 zu erlangen.

Die ersten Vorbereitungen für die neue Runde werden schon jetzt getätigt. Betriebe werden angesprochen und für das Projekt sensibilisiert. Das Interesse wird geweckt, die Verbindungen zu den Betrieben verstärkt.

UND auch junge Menschen werden angesprochen, beispielsweise bei den Berufemessen der nächsten Monate und den Zukunftstagen im HBZ Brackwede.

Für alle, die vielleicht im Jahr 2022 noch keinen Ausbildungsplatz bekommen, ist Berufsstart Bau genau das Richtige. Also auch für Dich?

UND es gibt sogar schon Termine für die Informationsveranstaltungen:

Montag, 17.10.2022, 10 Uhr

Dienstag, 25.10.2022, 14 Uhr

Für die, die noch nicht wissen, was die Inhalte des Projekts "Berufsstart Bau" sind, hier die Eckpunkte:

Berufsstart Bau ist DIE Sprungschanze in eine Berufsausbildung.

Zielgruppe

- junge Erwachsene bis 25 Jahren, die bisher noch keinen Ausbildungsplatz gefunden haben.

- Interesse am Bauhandwerk

Das Plus

Vermittlung von Grundlagen des ersten Ausbildungsjahres im Baubereich. Du bekommst Stützunterricht und wirst pädagogisch begleitet.

Während dieser Zeit …

  • lernst Du einen Betrieb kennen
  • …verbringst Du Zeit im HBZ Brackwede
  • …besuchst Du die Berufsschule
  • …erwirbst Du Qualifizierungsbausteine

 

Wir machen Dich fit für den Start in eine Ausbildung!

Für weitere Details maile uns oder rufe uns an.

 

Gefördert von:

ANSPRECHPARTNER/-IN

Porträt Martin Ley-Schweppe

Martin Ley-Schweppe

Soz.Psych. M.A.

Telefon: 0521 94284-36
martin.ley-schweppe@hbz.de