Ausbildung zum Hochbaufachwerker

Sie möchten einem jungen Menschen mit Beeinträchtigung die Chance auf ein erfülltes, glückliches und weitgehend selbstbestimmtes Leben geben? Dann bilden Sie ihn/sie doch zum/r Hochbaufachwerker*in aus. Bei diesem interessanten Konzept bekommen Sie natürlich eine umfassende pädagogische Unterstützung bei der Betreuung Ihres/r Auszubildenden.

Darüber hinaus gewährt Ihnen die Agentur für Arbeit einen nicht unerheblichen Zuschuss. Sie sind interessiert? Über Einzelheiten informiert Sie gerne Frau Christel Strothmann-Sczepek, Tel. 0521-587 1047; email: Christel.Strothmann-Sczepek@arbeitsagentur.de

 

ANSPRECHPARTNER/-IN

Porträt Markus Ortmann

Markus Ortmann

Maurer- u. Betonbauermeister

Telefon: 0521 94284-38
markus.ortmann@hbz.de

Projekte

Passgenaue Besetzung

Das Bundesprogramm „Passgenaue Besetzung“ wirkt den Passungsproblemen auf dem Ausbildungsmarkt entgegen. Das Programm fördert die Unterstützung kleiner und mittelständischer Unternehmen bei der Besetzung ihrer offenen Ausbildungsplätze mit geeigneten in- und ausländischen Jugendlichen.