Attraktivität der dualen Ausbildung (in NRW) steigt und steigt …

… denn es gibt einen Zuschuss zur Unterbringung bei auswärtigem Berufsschulbesuch.

Erstmals seit 2013 zahlt die Landesregierung Berufsschülerinnen und Berufsschülern, die für den Blockunterricht an einer auswärtigen Berufsschule eine Unterbringung benötigen, wieder einen Zuschuss von bis zu 20 Euro pro Tag. Ein entsprechender Erlass gilt rückwirkend für Schulbesuche seit dem 1. Januar 2018. Die Zuschüsse bieten gerade für spezialisierte Branchen einen Anreiz, zusätzliche Ausbildungsplätze zu schaffen. Die Unternehmen werden unterstützt, um dem befürchteten Fachkräftemangel mit verstärkter Nachwuchsförderung zu begegnen.

Das HBZ Brackwede bietet hierfür Plätze in den hauseigenen Gästehäusern an. Sprechen Sie uns an!