HBZ Brackwede – Fachbereich Bau e.V.
| Seite drucken >>
Überbetriebliche Ausbildung
Fort- und Weiterbildung
Arbeitsmarktpol. Sonderprogramme
HBZ-Team
Sozialarbeit
Gästehäuser
Kantine
Kooperationen und Netzwerke
Chronik
Unsere Perspektiven
Qualitätspolitik und Leitbild

Das Handwerksbildungszentrum Brackwede - Fachbereich Bau e. V.

... begann seine Tätigkeit als überbetriebliche Ausbildungsstätte für Lehrlinge des Baugewerbes im Jahr 1977. Mitte der 80er Jahre erweiterte der Fachbereich Bau sein Bildungsangebot. Heute bieten wir ein theorie- und berufspraxisorientiertes multi-funktionales Bildungsspektrum an für die Bereiche

  • Überbetriebliche Ausbildung
  • Berufsspezifische und berufsübergreifende
    Fort- und Weiterbildung
  • Arbeitsmarktpolitische Sonderprogramme
  • Nationale, europäische und internationale
    Bildungsprojekte

Die Aus-, Fort- und Weiterbildung wurde vor einigen Jahren durch die Einbindung des Maler-Bildungszentrums (MBZ) auf den Bereich Maler und Lackierer mit bundesweitem Einzugsgebiet erweitert. Mehr über das MBZ siehe www.mbz.de.

Die Vorstandsvorsitzenden - Fachbereich Bau e. V.

Frank Niemeier

 

Frank Niemeier,
Bielefeld

Ulrich Wagener

 

Ulrich Wagener,
Rheda-Wiedenbrück

 

Hier gehts es zur
Imagebroschüre!

Die Träger des HBZ Brackwede

Baugewerbe-Innung Bielefeld
Baugewerken-Innung Gütersloh

Kreishandwerkerschaft Bielefeld
Kreishandwerkerschaft Gütersloh

KFZ-Innung Bielefeld
KFZ-Innung Gütersloh

Dachdecker-Innung Bielefeld

HBZ Brackwede – Fachbereich Bau e.V.

Schüler und Auszubildende
Gesellen und Meister
Unternehmer und Unternehmen
Fort- und Weiterbildung
Projekte
Aktuelles
Über das HBZ

Aktuelles

14.07.17 - Ausbildung
Vertrauen in das fachliche Rüstzeug

07.06.17 - Ausbildung
Treppenbau Projekt 2017 im HBZ

11.05.17 - Presseartikel
Geprüfte Qualität im HBZ Brackwede …