Moebus – Module für nachhaltige Bau- und Sanierungsmaßnahmen

Erstmalig wurde das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) mit der Aufgabe betraut, Projekte im Rahmen des ESF-Bundesprogramms

„Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung befördern. Über grüne Schlüsselkompetenzen zu klima- und ressourcenschonendem Handeln im Beruf (BBNE)“

zu fördern. In 3 Handlungsfeldern

  1. Gewerkeübergreifende Qualifizierung für energetische Bau- und Sanierungsmaßnahmen
  2. Jeder Job ist grün – Zugänge und Handlungsmöglichkeiten (a) Workcamp und
  3. Jeder Job ist grün – Zugänge und Handlungsmöglichkeiten (b) Informationsausstellung

konnten Anträge eingereicht werden. Insgesamt 14 Projekte werden in den nächsten 3 Jahren durchgeführt.

Die Leitinitiative "Ressourcenschonendes Europa innerhalb der Strategie Europa 2020" ist auf ein intelligentes, nachhaltiges und integratives Wachstum ausgerichtet. Zukünftig werden also immer mehr Personen mit zusätzlichem Fachwissen benötigt. Nur so kann eine dauerhafte Umsetzung einer CO2-armen, dem Klimawandel standhaltenden, ressourceneffizienten und umweltverträglichen Wirtschaftsweise gelingen.

 

 

 

 

Im Rahmen des Projektes „Moebus – Module für nachhaltige Bau- und Sanierungsmaßnahmen“ entwickelt das HBZ Brackwede zusammen mit externen Fachexperten praxisorientierte Module sowohl für Ausbildungspersonal als auch für Auszubildende. Im Mittelpunkt steht die Vermittlung eines Verständnisses für das gewerkeübergreifende Arbeiten. Das Haus soll als System gesehen werden. Im Rahmen der zu erwerbenden Zusatzqualifikationen werden Modellbaustellen eingerichtet und der Umgang mit technischen Geräten (z.B. Wärmebildkamera, Blower Door-Test) kennengelernt. In einem ersten Schritt wird Lehr- und Lernmaterial für zahlreiche Module entwickelt. Ausbilder werden anschließend in Workshops qualifiziert, um ihr Wissen mit unserer Hilfe an ihre Auszubildenden weiterzugeben. Beachten Sie bitte unsere Workshops, zu denen Sie sich und Ihre Auszubildenden kostenfrei anmelden können! Eine Anmeldemöglichkeit und weitere Informationen finden Sie auf Der Projekthomepage.

Das Projekt „MOEBUS – Module für energetische Bau- und Sanierungsmaßnahmen“ wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms „Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung befördern. Über grüne Schlüsselkompetenzen zu klima- und ressourcenschonendem Handeln im Beruf – BBNE” durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und den Europäischen Sozialfonds gefördert.