HBZ Brackwede – Fachbereich Bau e.V.
| Seite drucken >>

Berufsstart Bau

Die Endphase der Einstiegsqualifizierung – dann geht es in die Ausbildung

Gerade läuft die letzte Phase im Projekt Berufsstart Bau 2018/2019: Die letzten Besuche auf der Baustelle haben stattgefunden und die Organisation für die Zeit nach der Einstiegsqualifizierung ab August/September läuft in vollen Zügen. Sowohl die Betriebe als auch die Teilnehmenden des Projektes blicken nun zuversichtlich in Richtung Ausbildung. Einhellige Meinung im HBZ Brackwede: „Jeder Einsatz und jede Anstrengung, sowohl aus Sicht der Teilnehmenden des Projekts als auch der Betriebe, die die Einstiegsqualifizierung ermöglicht haben, hat sich gelohnt.“

Das Ziel „Ausbildung“ ist zum Greifen nah. - Herzlichen Dank an alle Betriebe und Teilnehmer des Projekts!

Hat der Erfolgsbericht Ihr Interesse geweckt? Am 28. Oktober 2019 startet das HBZ Brackwede mit der erfolgreichen Einstiegsqualifizierung „Berufsstart Bau“ in die 7. Runde.

Initiiert wurde Berufsstart Bau im Jahr 2013 von der SOKA-Bau, der Urlaubs- und Lohnausgleichskasse der Bauwirtschaft (ULAK) und die Zusatzversorgungskasse des Baugewerbes AG (ZVK). Ziel ist es, ausbildungswillige, aber noch nicht ganz ausbildungsfähige junge Menschen mit Betrieben zusammen zu bringen. In einem Langzeitpraktikum lernen sich beide Seiten kennen und im Idealfall soll dann zum 01.08.2019 ein Ausbildungsvertrag unterschrieben werden.

Zunächst werden die Teilnehmenden im HBZ Brackwede in einer Orientierungsphase begleitet und fit für das anschließende Praktikum im Baubetrieb gemacht. Währenddessen besuchen sie bereits die Berufsschule, um später gut vorbereitet in die Ausbildung zu gehen.

Das Plus bei Berufsstart Bau: Teilnehmende werden durch eine pädagogische Begleitung unterstützt und erhalten zusätzlichen Unterricht. Hier kann z.B. in der Berufsschule nicht Verstandenes wiederholt und erläutert werden.

Während SOKA-Bau den finanziellen Aufwand für das Personal übernimmt, unterstützt die Agentur für Arbeit die Teilnehmenden der Einstiegsqualifizierung mit einer Aufwandsentschädigung.

Interessiert? Dann besuchen Sie unsere Informationsveranstaltung am 24. September 2019 von 10.00 - 12.00 Uhr im HBZ Brackwede.

Weitere Details lesen Sie im Flyer oder rufen Sie uns an unter 0521 94284-25.

HBZ Brackwede – Fachbereich Bau e.V.

Schüler und Auszubildende
Gesellen und Meister
Unternehmer und Unternehmen
Fort- und Weiterbildung
Projekte
Aktuelles
Über das HBZ

Aktuelles