HBZ Brackwede – Fachbereich Bau e.V.
| Seite drucken >>

Bitte wählen Sie einen Bereich.

26.09.2017 - Ausbildung
Unser neues 1. Lehrjahr ist da – Herzlich willkommen!

25.09.2017 - Fort- und Weiterbildung
Wir bauen alles. Auch Karriereleitern.

21.09.2017 - Presseartikel
Tag des Handwerks 2017 war ein voller Erfolg!

12.09.2017 - Presseartikel
Läuft: „Team Handwerk“ beim Run & Roll Day in Aktion!

06.09.2017 - Presseartikel
Silberner Meisterbrief

06.09.2017 - Presseartikel
Open House im HBZ am Tag des Handwerks

14.07.2017 - Ausbildung
Vertrauen in das fachliche Rüstzeug

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

11.05.2017

Geprüfte Qualität im HBZ Brackwede …

… zum 21. (!) Mal unter Beweis gestellt. Das jährliche QM-Audit nach DIN EN ISO 9001:2015 hat die Auditorin wieder überzeugt. Frau Jana-Susann Keller von ZertBau, Berlin, konnte nach eingehender Prüfung feststellen, dass sämtliche "Arbeitsbereiche und Aufgabenstellungen sowie alle Dokumentationen die Strukturen des QM-Systems zeigen".

 

Große Anerkennung gab es für die große Anzahl von Mitarbeiter- bzw. Ausbilderschulungen. Hier zeige sich, dass man im HBZ großen Wert legt auf qualifiziertes Personal, das stets auf dem aktuellen Stand der Technik ist. - "Im HBZ Brackwede wird QM gelebt", resümierte Frau Keller im Abschlussgespräch und ergänzt, "… dass die Kundenzufriedenheit als Ziel erkennbar ist."

 

Gerlinde Laybach-Guizard, Qualitätsmanagement-Beauftragte im HBZ, freut sich sehr über dieses Lob und leitet es gleich weiter: "Vielen Dank an alle Kolleginnen und Kollegen; das ist Teamwork!"

 

Auch die Überprüfung nach AZAV (verantwortlich ist hier Jennifer Birke, Bereichsleitung Verwaltung) ergab keinerlei Beanstandungen. Das AZAV-Zertifikat "Zugelassener Bildungsträger" ist wichtig und notwendig für die Sicherstellung der geforderten Qualität in der beruflichen Weiterbildung gegenüber den Arbeitsagenturen.

 

Und damit nicht genug: Weil das HBZ Brackwede seit 2016 zu den anerkannten Bildungsstätten von Holzbau Deutschland "Offensive Aufstiegsqualifizierung" zählt, hat Frau Keller auch diese Arbeit überprüft. Ein umfangreicher Fragenkatalog wurde ausführlich besprochen. - Fazit: Auch hier leitet das HBZ "ganze Arbeit". Die Anerkennungsurkunde hat absolute Berechtigung!

 

Klaus-Werner Schäfer, Geschäftsführer des HBZ, ist wieder sehr zufrieden mit dem positiven Ergebnis und versichert: "Wir machen genauso weiter!"

HBZ Brackwede – Fachbereich Bau e.V.

Schüler und Auszubildende
Gesellen und Meister
Unternehmer und Unternehmen
Fort- und Weiterbildung
Projekte
Aktuelles
Über das HBZ

Aktuelles